AGB

Operational Excellence

Hemofarm entwickelt Programme zur kontinuierlichen Optimierung von Prozessen und Verfahren und das nicht nur im Bereich der Produktion, sondern auch in allen anderen Bereichen des technischen Betriebs – Qualität, Forschung und Entwicklung, Einkauf und Bedarfsplanung - sowie in allen Werken außerhalb von Vršac.

Einkauf

Der Einkauf stellt einen wichtigen Arbeits- und Produktionsbereich bei Hemofarm dar. Trotz aller Herausforderungen verbessert Hemofarm ständig die Arbeit seiner Abteilung für Einkauf, indem dort Kosten optimiert werden, ohne dass die Qualität leidet. So kann der Einkauf effizient und transparent arbeiten.



Im Rahmen des Einkaufsverfahrens werden Lieferanten und Anbieter gleich behandelt, egal woher sie stammen. Bei der Auswahl von Lieferanten achten wir darauf, dass sie eine herkömmliche Produktqualität gewährleisten, das Produkt zu einem akzeptablen Preis anbieten, die Fristen einhalten, Service anbieten und alle Informationen zur Verfügung stellen, die für den Einkauf und den Auftraggeber nötig sind. Außerdem sollten Lieferanten die Verantwortung für eventuelle Probleme übernehmen, sowie den Auftraggeber über Probleme bei der Bestellung oder Lieferung informieren, und sie sollten über eine solide finanzielle Basis verfügen. Für Hemofarm als gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Unternehmen ist es außerdem von wesentlicher Bedeutung, das gegenwärtige und künftige Zulieferer die Mitarbeiterrechte in ihrem Unternehmen beachten, und dass sie selbst sozial verantwortungsbewusst handeln.

Wir verfügen über genau festgelegte Verfahren, die die Zusammenarbeit mit gegenwärtigen und neuen Zulieferern regeln. Bei der Anlieferung wird jede noch so kleine Menge an Rohstoffen, an Verpackungsmaterial sowie alle anderen Produkte und Dienstleistungen genau kontrolliert und dokumentiert. Ein zentraler Einkauf gewährleistet außerdem eine transparente Zusammenarbeit mit Zulieferern.

Gesellschaftlich verantwortungsbewusster Einkauf

In der Idee eines nachhaltigen und gesellschaftlich verantwortungsbewussten Einkaufs steckt auch das Bemühen, das Meiste aus dem Kosten-Nutzen-Verhältnis zu ziehen. Deshalb fördern wir positives gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Handeln, Engagement für den Umweltschutz sowie für sonstige wirtschaftliche und soziale Aspekte aktiv.

Im Laufe des Jahres wurde die übliche (GC2) Pappe durch recycelte (GD2) Pappe ersetzt, so dass bis Oktober 2014 ca. 80% recycelte Pappe erfolgreich eingeführt wurde.
Durch den Einkauf von 1 Tonne Kartonverpackung aus recycelter Pappe werden folgende Ersparungen erzielt

4.200 kW
Strom
32.000 l
Wasser
17
gerettete Bäume
74%
weniger Luftverschmutzung
10%
Geldsparen
Dies ist eines der besten Beispiele für das Bewusstsein innerhalb des Unternehmens und für den Gedanken der Nachhaltigkeit, der in jedem Arbeitsbereich beachtet wird. Kartons aus recycelter Pappe eignen sich genauso gut wie Kartons aus nicht recycelter Pappe (aus Zellstoff hergestellt). Auch in der Produktion und beim fertigen Produkt konnten wir keine Qualitätsunterschiede feststellen.

Außerdem hat Hemofarm die Allgemeinen Bedingungen und Bestimmungen zur Unternehmenstätigkeit eingeführt, um gleiche Geschäftsbedingungen für alle potentiellen Zulieferer zu gewährleisten. Diese Regelungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit Zulieferern, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind allen Interessenvertretern zugänglich.

Laden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Einkauf bei Hemofarm AD Vršac herunter

PDF herunterladen


Laden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Einkauf bei Hemofarm D.O.O. Banja Luka herunter

PDF herunterladen